360° spannung

Mattho_rund_Fotosucher_Geste_SW fotours MAG Editor Matthias Hoelkeskamp über die Photo + Adventure 2017 – Duisburg 10. – 11. Juni .

Wie oft hat die aus Österreich stammende Photo + Adventure eigentlich schon stattgefunden? Zwei, drei, vier oder sogar schon fünf Mal?

Man merkt es der Photo + Adventure überhaupt nicht an, wie jung sie eigentlich ist. Die Veranstaltung hat sich innerhalb kürzester Zeit  bei Foto-Enthousiasten, Imaging- und Zubehör-Industrie, Workshop-Szene und Reiseanbietern wie von Zauberhand als Pflichttermin im jährlichen Eventkalender etabliert. Die Rechnung — Fotografie mit einer Extraportion Abenteuer — geht  auf!

Mehr als zehntausend Besucher

Ich hatte schon letztes Jahr am von Claudia Kalinowski / Landschaftspark Duisburg und Christian Thomas / Photo + Adventure geleiteten Rundgang teilgenommen.

Mich interessierte damals, wie es die photo + adventure hinbekommt, die Themen Foto- und Videografie, aktive Freizeit und Reisen erfolgreich unter einen Hut zu bekommen. Ein Rezept, dass offensichtlich auch den Geschmack der deutschen Fotoszene trifft – mehr als zentausend Besucher an zwei Tage liefern den in Zahlen messbaren Beweis, wie gut Foto- und Videografie mit Outdoor und Reisen zusammenpassen!

Modernes Querschnittsthema

Ähnlich wie die Macher von Photo + Adventure glaube ich daran, dass Foto- und Videografie im digitalen Zeitalter DAS Querschnittsthema sind, unter dem sich andere Freizeitrubriken wie Sport, Reisen, Kultur usw. optimal darstellen lassen. Schließlich läuft ja auch sonst vieles in diese Richtung.

Vom Konsumenten zum Produzenten

Dank Medien-Demokratisierung und unterstützt durch soziale Kanäle ist heute fast jeder sein eigener Produzent und Medienverleger. Der eine etwas professioneller, der andere konsequent amateurhaft.  Noch nie lag die Schwelle niedriger als heute, mit persönlichem Content on-air zu gehen!

Schulterblick beim Profi

Was mir außer Konzept und solidem Angebot der Imaging- und Zubehör-Industrie besonders gut gefällt, sind die vielen, qualitativ hochwertigen Kurse und Workshops. Renommierte Fotokünstler unterschiedlichster Couleur lassen sich  über die Schulter und in die Trickkiste schauen.

Für jeden etwas dabei

Vom mit seiner Technik bestens vertrautem Foto-Crack bis zum angehenden Fotoliebhaber kommt hier jeder auf seine Kosten. Es gibt jede Menge Tipps und Hilfestellung. Die meisten Teilnehmer gehen an Wissen bereichert und mit tollen neuen Bildern nach Hause. Weil die Kurse  in angenehm-familiärer Workshop-Atmosphäre stattfinden, können sich  über den Kurs hinaus nette Bekanntschaften ergeben, an die sich auch für die Zeit nach der Photo + Adventure anknüpfen lässt.

Partnerland 2017:  Südafrika

Südafrika bringt mit fantastischen Landschaften und einer faszinierenden Tierwelt alles mit, was zu einer echten Fotografen-Destination gehört. Der südafrikanische Partner zeigte mit einem Länderstand und inspirierenden Fotos   sympathisch Flagge. Für den einen oder anderen Besucher wird dank dieser Anregung die nächste Fotosafari möglicherweise nach Johannesburg, Kapstadt oder in den Krüger-Park gehen.

Partner der photo + adventure 2018 wird übrigens Texas sein – ich bin schon gespannt, welche  großartigen Bildern und Ideen vom Land der Ölbarone, Rodeos und Kakteen zu uns über den Großen Teich herüberschwappen werden!

Landschaftpark Duisburg

Wo früher Hochöfen glühten und Kamine qualmten kommt heute die Natur zurück! Obwohl es dieses Jahr keinen Journalisten-Rundgang über das weitläufige Gelände gab, empfehle ich jedem, der sich technisch und bildästhetisch fit halten und weiterentwickeln will, den Landschaftspark als Foto- und Video-Trainingsplatz zu nutzen.

Schon mal dort gewesen? Die im Landschaftspark fließende Emscher bietet einer artenreichen Fauna — Eisvogel, Bach- und Gebirgsstelze sowie der seltenen Kreuzkröte — geeignete Lebensbedingungen. Aber auch Tierarten mit Migrationshintergrund wie die verträgliche Nutria haben dort ein neues Zuhause gefunden.

Bei der Gelegenheit möchte ich um Unterzeichnung meiner Petition zum Moratorium der EU-Nutria Politik bitten – die Nutria ist trotz strittiger Bewertung ihres ökologischen Impacts zur Ausrottung ausgeschrieben. Die Petition verlangt eine sorgfältige Prüfung und Aussetzung der flächendeckenden Verfolgung und Schwanzprämien-Praxis der Landschaftsbehörden.

Mehr Infos zum Thema inklusive Videobotschaft, EU-Korrespondenz und thematisch verwandter Seiten bietet die Aktions-Webseite nutriaktiv.

Besucher-Tipps

Es gibt im Park übrigens ein Jugendhotel des Deutschen Jugendherbergs-Verbandes. Für günstge Unterbringung ist also gesorgt.

Der BUND betreibt auf dem Gelände einen Stützpunkt − Biologische Station Westliches Ruhrgebiet − beobachtet und führt ein Kataster.

An den im Landschaftspark verteilten Kletterwänden des deutschen Gebirgsvereins lassen sich vielfältige Anfänger- und Fortgeschrittenen Routen klettern.

Gesamtbewertung

Die P+A ist für alle kreativen Foto- und Videoenthousiasten ein passendes Angebot, das erfüllt, was der Name verspricht: Breite 360° Foto und Abenteuer. Das Imaging- und Zubehör-Angebot ist solide. Bei Reiseabenteuer, Funsport und Outdoor lassen sich spannende Anregungen mit nach Hause nehmen.

Die Tatsache, dass Texas als Partnerland bereits ein Jahr vor der nächsten Photo + Adventure feststeht, gäbe Gelegenheit, die Länderpräsentation und Multivision aus einem Guss vorzubereiten: Zwischen der diesjährigen Länderpartnerschaft und der Multivision Norwegen lagen nicht nur sprichwörtlich Welten. Es könnte sich auch lohnen, einmal über eine alternative Publikums-Highligth, z. B. einen elektrischen Bullen nachzudenken. Yippie!

In Punkto Multimedia wie auch bei der mithilfe wackliger Baustellengitter etwas lieblos durchgeführten Fotopräsentation gibt es noch Verbesserungspotential.

Es gibt was obendrauf

Die Messe bietet eine komfortable Anfahrt und ausreichend kostenfrei zur Verfügung gestellten Parkraum. Das ist heute längst keine Selbstberständlichkeit und trägt zum insgesamt angenehmen Veranstaltungserlebnis mit bei. Der ebenfalls gratis begehbare Landschaftspark schafft einen gleichzeitig inspirierenden und fototauglichen Rahmen und stellt ein hervorhebenswertes Unterscheidungsmerkmal zu vielen anderen 0815 Messelocations dar.

Website Photo + Adventure

Website Landschaftspark